Wir laufen für den Frieden

Stationen zum Innehalten
Bildrechte: Michael Flörchinger

Am 27. März 2022 haben sich rund 50 Menschen unter dem Motto "Wir laufen für den Frieden" versammelt. Gemeinsam sind wir auf dem Radweg von Geroldshausen nach Moos gelaufen. Immer wieder wurde das Lied "Hevenu schalom eleichem" - "Wir wollen Frieden" angestimmt. An Stationen gab es die Möglichkeit, inne zu halten, eine Geschichte zu hören oder gemeinsam der Opfer von Krieg und Gewalt in einer Schweigeminute zu gedenken.

Zeit zum Innehalten
Bildrechte: privat

Die Gemeinschaft war spürbar ebenso wie die Sehnsucht nach Frieden, die wir in einem abschließendem Gebet in Gottes Hand gelegt haben. Mit Gottes Segen und einer kleinen Friedenskerze als Erinnerung sind wir nach Hause gegangen. Es war eine gelungene Aktion und ein sehr schönes Gefühl, gemeinsam unterwegs zu sein - von Geroldshausen nach Moos.