Geroldshausen bekommt endlich wieder eine Pfarrerin

Elise Badstieber
Bildrechte: Doris Dörlfer-Asmus

Geroldshausen bekommt zum 1. März 2022 eine Pfarrerin.
Geroldshausen war durch Krankheit und Vakanz bald vier Jahre ohne PfarrerIn. Dies wird Elise Badstieber bald ändern. Sie wird ab 1. März ihren Probedienst in Geroldshausen antreten. Bisher war Frau Badstieber Vikarin in Schweinfurt.
Die Nachricht von den Baldigen Wiederbesetzung wurde in der Südregion wie ein Weihnachtsgeschenk aufgefasst. Nachdem im August noch die Vakanz in der benachbarten Pfarrei Albertshausen hinzukam, musste die Arbeit in der Region auf wenige Schultern verteilt werden. Dekan Wenrich Slenczka meint: „Ich bin sehr dankbar, dass Geroldshausen nach so langer Zeit wieder eine Pfarrerin bekommt. Darauf hat nicht nur die Kirchengemeinde selbst, sondern das ganze Dekanat gewartet.“
Die Ordination durch die Regionalbischöfin Gisela Bornowski ist für den 6. März um 14.00 in der St. Bartholomäuskirche in Sommerhausen geplant.